Tagesaktuelle News: 21.10.2019
Q Logistics: Mutares legt verbindliches Kaufangebot

Q Logistics: Mutares legt verbindliches Kaufangebot

Die Mutares SE & Co. KGaA ist eine Beteiligungsgesellschaft mit dem Ziel des Erwerbs von mittelständischen Unternehmen in Turnaround-Situationen und deren anschließende Restrukturierung

Q Logistics: Mutares legt verbindliches Kaufangebot

Die Mutares SE & Co. KGaA ist eine Beteiligungsgesellschaft mit dem Ziel des Erwerbs von mittelständischen Unternehmen in Turnaround-Situationen und deren anschließende Restrukturierung

Transporteure wollen Beitrag zum Klimaschutz leisten

Zur CO2-Reduktion wird die Vermeidung von Umwegverkehren, Einführung von Lang-Lkw und Mautbefreiung für gasbetriebene Trucks vorgeschlagen

Emons Spedition aus Köln investiert in großem Stil

Das Unternehmen baut neue Logistikanlagen in Kenzingen, Offenburg und Bayreuth und forciert die Digitalisierung

Jetzt digitales Ersatzteilmanagement bei der Lindner Traktorenwerk GmbH

LogisTicker

Das Tiroler Transportunternehmen produziert verschiedenste Traktoren und Transporter für die Berg- und Grünlandwirtschaft, die Kulturlandwirtschaft sowie für Gemeinden und Städte in ganz Europa

MSC wird die Nordostpassage zwischen Europa und Asien nicht benutzen

Ein Anstieg des Containerschifffahrtsverkehrs in der Arktis könnte die Luftqualität beeinträchtigen und die Artenvielfalt unberührter Meereslebensräume gefährden – ein Risiko, das MSC nicht eingehen möchte

Digitalisierung bleibt Kernthema für die Zolllogistik

Außenwirtschaftsrechtstag 2019: ,,Zoll-, Steuer- und Abgabenregime entscheiden über Österreichs Wettbewerbsfähigkeit‘‘

Reger Logistikbedarf am Luft- und Raumfahrtstandort Wiener Neustadt

Bei den Unternehmen der Luft- und Raumfahrtindustrie in Wiener Neustadt stehen Warenlieferungen nach Übersee an der Tagesordnung. Ihre Verantwortlichen für die Abwicklung der interkontinentalen Transportlogistik benötigen leistungsfähige und innovationsfreudige Partner aus dem Kreis der Speditionen.

Unsere Formate

Print-Magazin, Web-Magazin & bald auch App

TGW Logistics: In 50 Jahren zum Systemintegrator

LogisTicker

Das Marchtrenker Unternehmen ist ein weltweit führender Systemanbieter von hochdynamischen, automatisierten und schlüsselfertigen Logistiklösungen

Rail Cargo Group holt Silber beim EFFIE-Award

Mit dem Projekt TransANT ging der ÖBB-Güterverkehr in der Kategorie Industrie- und Investitionsgüter als Sieger hervor

Adria Transport streckt die Fühler über die Grenzen Sloweniens hinaus

Die slowenische Güterbahn Adria Transport hat im Jahr 2018 den Anteil der in Eigentraktion durchgeführten Verkehre gesteigert. Allerdings konnten durch die knapp zweimonatige Streckensperre in Spielfeld weniger Güterzüge von Koper direkt in die Steiermark abgewickelt werden. Trotzdem steht der neue Vectron im Dauereinsatz.

Bremische Hafeneisenbahn: Neues Tool für Kunden

Mit einer interaktiven Karte können Transportlogistiker und Spediteure den Kombinierten Verkehr zwischen Straße und Schiene einfacher planen

Avia Solutions Group übernimmt Chapman Freeborn

Auf dem Frachtmarkt ist Chapman Freeborn Airchartering auf das Chartern und Leasing von Flugzeugen für eine breite Kundenbasis spezialisiert

Für cargo-partner bleibt Ungarn ein zentraler Punkt auf der Landkarte

Mit 3.000 Mitarbeitenden an 130 Standorten in mehr als 30 Ländern gehört die cargo-partner Gruppe zur Kategorie der mittelständischen Anbieter von Transport- und Logistikdiensten. Für CEO Mag. Stefan Krauter besitzt der ungarische Markt in Anbetracht der Entwicklungen am Flughafen Budapest weiterhin großes Potenzial.

InterRail sieht Stabilität der Bahnverkehre China – Europa gefährdet

Durch niedrigere Zuschüsse zu den Zugkosten drohen höhere Vermarktungspreise und sinkende Buchungszahlen

DHL Express fördert Talente am Standort Linz-Hörsching

Unter dem Motto „DHL Express – DER Great Place to Work“ lud das Unternehmen zum Employer Branding Event

Budapest Airport fliegt in eine neue Luftfracht-Dimension

Auf dem Internationalen Flughafen Budapest Liszt Ferenc entsteht bis zum Jahresende die neue BUD Cargo City. Mit dem Großprojekt will sich der Airport der ungarischen Hauptstadt als Luftfracht-Drehscheibe für die Länder in Zentral- und Osteuropa etablieren. In den letzten Jahren sind die Umschlagmengen markant gestiegen.

Boeing 787-10 der Eva Air fliegt ab Februar nach Wien

Die private taiwanesische Fluggesellschaft modernisiert und erweitert ihre Flotte für den Langstreckenverkehr

Hafen Hamburg: Mehr als 480.000 Container von/nach Tschechien

Jährlich werden via Hafen Hamburg rund drei Millionen Tonnen Güter von und nach Tschechien transportiert

Hafen Koper will die Position als Österreich-Primus einzementieren

Für die Luka Koper d. d. bleibt die Generierung von noch mehr Seefrachten für die Häfen in der nördlichen Adria die oberste Prämisse. Dafür sollen neben laufenden Serviceoptimierungen verschiedene Maßnahmen zur besseren Erreichbarkeit der slowenischen Logistikdrehscheibe sowohl auf der Schiene als auch auf der Straße sorgen.

Start der zweiten Ausbaustufe im Industrial Campus Vienna East

Noch vor Baubeginn konnten für zwei Lagerhallen die Hornbach Baumarkt AG und die Rudolph Logistik Gruppe als künftige Mieter gewonnen werden

EMS Chartering aus Leer erschließt den Alpenraum

Mit einem neuen Büro in Feldkirch (Vorarlberg) etabliert das Unternehmen ein eigenes Set-up für die Länder Österreich und Schweiz

Flughafen Wien hat Interesse an zwei bis drei weiteren China-Routen

Vorderhand bestimmen im Luftfrachtverkehr von Asien nach Wien und retour die südkoreanischen Fluggesellschaften Korean Air Cargo und Asiana Cargo das Geschehen. Jedoch wächst auch die Bedeutung der China-Liniendienste, deren Cargo-Potenziale Flughafen Wien-Vorstand Mag. Julian Jäger noch lange nicht ausgeschöpft sieht.